In der eigenen Wohnung leben und den Service der AWO-Seniorenresidenz genießen: Das schätzen die Bewohner unserer Appartements.

Die elf betreuten und barrierefreien Wohnungen mit ein oder zwei Zimmern (35 qm bis 62 qm) sind sehr begehrt. Sie verfügen über eine gehobene Ausstattung, großzügige Balkone und eine Küchenzeile.
Hier leben Sie so eigenständig wie in einer Mietwohnung, genießen aber zusätzlich viele Annehmlichkeiten und haben die Gewissheit, dass im Fall des Falles schnell jemand für Sie da ist. Verwaltungsmitarbeiter der AWO beraten und vermitteln bei Bedarf Hilfsangebote und unterstützen bei Behördenangelegenheiten. So viel Selbstständigkeit wie möglich, so viel Hilfe wie nötig, lautet die Devise. Alle Angebote im Haus können genutzt werden – vom kostenlosen Mittagstisch in der Cafeteria bis zum Wäscheservice.
Mit dem Einzug in ein Appartement schließen die Bewohner einen Miet- und Betreuungsvertrag ab, der zahlreiche Grundleistungen beinhaltet. Die Wahlleistungen werden nach Inanspruchnahme berechnet.

Zu den Grundleistungen zählen:
  • Vermittlung eines Bereitschaftsdienstes im Notfall
  • Beratung und Vermittlung kooperierender Hilfen
  • Teilnahme an Veranstaltungen im Haus
Zu den Leistungen des Rundum-sorglos-Pakets zählen:
  • 24-Stunden-Notruf über die BRK Hausnotrufzentrale
  • Kostenfreies Mittagessen
  • Regelmäßige Hausreinigung
  • Wöchentliche Reinigung des Appartements
  • Nutzung von Waschmaschine und Trockner im Wasch- und Bügelraum
  • Persönliche Betreuung und individuelle Beratung sowie Unterstützung in Verwaltungs- und Behördenangelegenheiten
  • Nutzung der Cafeteria für private Feiern
  • Versorgung der Wohnung und Annahme der Post bei Abwesenheit
Zu den Wahlleistungen zählen:
  • Friseur
  • Fußpflege
  • Wäscheservice
  • Bringservice Frühstück und Abendessen